Hans-Lukas Kieser ist Associate Professor an der School of Humanities and Social Science der University of Newcastle in Australien und ausserordentlicher Professor für Geschichte an der Universität Zürich in der Schweiz. Zu seinen vielen Büchern gehören «Nearest East: American Millennialism and Mission to the Middle East» und «World War I and the End of the Ottomans: From the Balkan Wars to the Armenian Genocide».

Veranstaltungen