Navigation überspringen
LFB-24_Fotos-Website_2311159
Martin Piekar© Charlotte Werndt

Martin Piekar

Martin Piekar (*1990), geboren in Bad Soden am Taunus, Deutschland, stammt aus einer polnischen Familie. Er studierte Philosophie und Geschichte in Frankfurt am Main und arbeitet nun dort als Lehrer. Er veröffentlichte zuletzt den Gedichtband: «livestream & leichen» (2023). Für seine Gedichte erhielt er bereits den Open Mike Preis für Poesie 2012, den Alfred-Gruber-Preis in Meran sowie den Irseer Pegasus 2018, und er bekam 2023 den Kelag-Preis sowie den BKS Publikumspreis in Klagenfurt beim Bachmannwettbewerb.

Zur Startseite

Bitte Gerät um 90° drehen.