Navigation überspringen
Christina Morales_Honorarfrei_(c) Tristán Pérez-Martín
Cristina MoralesTristán Pérez-Martín

Cristina Morales

CRISTINA MORALES (*1985 in Granada), studierte Rechts- und Politikwissenschaften. Sie verfasste mehrere preisgekrönte Romane, Kurzgeschichten und Theaterstücke. 2019 gewann Morales als jüngste Autorin den Premio Nacional de Narrativa. Für ihren Roman «Leichte Sprache» (Deutsch von Friederike von Criegern) erhielt sie 2022 den Internationalen Literaturpreis des Hauses der Kulturen der Welt.

Zur Startseite

Bitte Gerät um 90° drehen.