Navigation überspringen
Rike Scheffler
Rike Scheffler© Gunnlöð Jóna

Rike Scheffler

Rike Scheffler (*1985) arbeitet transdisziplinär in Gebieten der Lyrik, Performance, Installation und Musik. Poesie ist für sie Möglichkeitsraum, transformative Praxis. Häufig entwickelt sie aus ihren Gedichten Performances und immersive Wort- und Sound-Installationen, mit denen sie rund um den Globus tourt. Ihr neuer Gedichtband «Lava. Rituale» (2023) erkundet zärtliche, spekulative Seinsweisen artenübergreifender Allianz und Kollaboration mit mehr-als-menschlichen Agent*innen und KI.

Zur Startseite

Bitte Gerät um 90° drehen.