Navigation überspringen
LFB-24_Fotos-Website_23111530
Anna Ospelt© Ayşe Yavaş

Anna Ospelt

Anna Ospelt (*1987), geboren in Vaduz, studierte in Basel. Sie publiziert Lyrik und Kurzgeschichten in Literaturmagazinen und Anthologien. Für «Wurzelstudien» erhielt sie u. a. ein Stipendium der Stiftung Kunst + Kultur im Rahmen des Deutschen Preises für Nature Writing und war für den Clemens-Brentano-Preis nominiert. Mit «Frühe Pflanzung» war sie für den Europäischen Literaturpreis EUPL 2023 nominiert.

Zur Startseite

Bitte Gerät um 90° drehen.