Katrin Eckert

Intendanz
e-Mail

Katrin Eckert studierte Germanistik, Geschichte und Literaturkritik in Zürich und Berlin. Von 1991 – 1996 war sie Lektorin und PR-Beauftragte im Benziger Verlag. 1998 übernahm sie das Lektorat im Pendo Verlag, wo sie die Bereiche Belletristik (mit einem Schwerpunkt Schweizer Literatur) und Sachbuch betreute. 2004 arbeitete sie in London bei verschiedenen literarischen Agenturen, bevor sie als Programmleiterin und Geschäftsführerin Schweiz zum Pendo Verlag zurückkehrte. Seit dem 1. Oktober 2008 ist sie Intendantin des Literaturhauses Basel, seit 2012 hat sie die Gesamtleitung von LiteraturBasel (inkl. Leitung Internationales Literaturfestival BuchBasel) inne.

Annina Niederberger

Programmproduktion, PR und Lyrikfestival
e-Mail

Annina Niederberger studierte Deutsche Philologie und Soziologie an der Universität Basel und der Humboldt Unversität zu Berlin. Von 2011-2015 arbeitete sie am Deutschen Seminar der Universität Basel, von 2014-2015 hat sie das Fachportal Sprach- und Literaturwissenschaften Schweiz mitkonzipiert und aufgebaut. Seit 2015 arbeitet sie beim Literaturhaus Basel, wo sie seit 2017 zuständig ist für die Programmproduktion und die PR. Ausserdem ist sie Produktionsleiterin des Internationalen Lyrikfestivals Basel.

Sairah Rizvi

Sekretariat, Vermietungen
e-Mail

Sairah Rizvi hat nach ihrer Erstausbildung als kaufmännische Angestellte EFZ ein Bachelor-Studium der Bildenden Kunst an der Hochschule der Künste in Bern abgeschlossen. Darauf aufbauend hat sie Kunstgeschichte und Medienwissenschaften an der Universität Basel studiert. Seit Juni 2019 kümmert sie sich im Literaturhaus um das Sekretariat und die Vermietungen. Daneben ist sie freischaffend als Künstlerin tätig.

Livia Grossenbacher

Studentische Mitarbeiterin
e-Mail

Livia Grossenbacher studiert Germanistik und Anglistik an der Universität Basel. Seit August 2018 arbeitet sie als studentische Mitarbeiterin am Literaturhaus Basel.


Geschäftsstelle

Büros und Postadresse: 

Literaturhaus Basel 
Theaterstrasse 22
4051 Basel

T: +41 61 261 29 50