Navigation überspringen

KATASTROPHE. UND RETTUNG?

Krankheit und Verlust. Mit Gabriele von Arnim und Pasqualina Perrig-Chiello

abgesagt

Kloster Schönthal

Veranstaltung ausser Haus!

Katastrophen – globale und private – sind allgegenwärtig. Als Desaster-Expertin dekliniert die Literatur diese Abgründe durch. Ist irgendwo Rettung in Sicht? Zwei Samstage widmen wir dem Thema, im Gespräch mit Autor:innen, Expert:innen und dem Publikum. Dazwischen gibt es Essen und Zeit, um Ort und Landschaft zu geniessen.

Gabriele von Arnim schildert in ihrem Buch «Das Leben ist ein vorübergehender Zustand», wie sie ihren Mann nach einem Schlaganfall zehn Jahre lang pflegt, was das mit ihr macht und wo sie in dieser Katastrophe Rettung findet. Sie ist im Gespräch mit Pasqualina Perrig-Chiello, die sich als Psychologin u.a. mit der Pflege Angehöriger, mit Vulnerabilität und kritischen Lebensereignissen befasst.

Veranstaltungsdauer: 16.00 – 20.00 Uhr

Weiterer Termin
11. März 2023, Nach der Klimakatastrophe. Mit Simone Weimann und Andreas Mauz

Eine Kooperation mit dem Kloster Schönthal und der Volkshochschule beider Basel

Zur Startseite

Bitte Gerät um 90° drehen.