Navigation überspringen

ABGESAGT: Katerina Poladjan

Zukunftsmusik

abgesagt

Literaturhaus Basel

In der sibirischen Weite, tausende Werst östlich von Moskau, leben in einer Kommunalka auf engstem Raum Grossmutter, Mutter, Tochter und Enkelin unter dem bröckelnden Putz einer vergangenen Zeit. Es ist der 11. März 1985, Beginn einer Zeitenwende, von der noch niemand etwas ahnt. Ein Roman über vier Leben am Wendepunkt und über eine untergegangene Welt, die bis heute nachwirkt. «‹Zukunftsmusik› ist ein Hoffnungs- und ein Trostbuch. Eine literarische Verteidigung der Menschlichkeit unter den besonderen Bedingungen der Macht.» (Paul Jandl, NZZ)

Zur Startseite

Bitte Gerät um 90° drehen.