#Lasha Bugadze #Rachel Gratzfeld (M+Ü) #Lukas Kubik (L) #2018 #September #Literaturhaus Basel

Mittwoch, 5. Sep, 19:00 Uhr

Literaturhaus Basel

Moderation und Übersetzung: Rachel Gratzfeld
Lesung: Lukas Kubik

Der georgische Schriftsteller Lasha Bugadze lebt und arbeitet diesen Sommer für zwei Monate als Writer in Residence in Basel. Im Gepäck hat er u.a. seinen Roman «Der erste Russe», der im September auf Deutsch erscheint. Mit Rachel Gratzfeld, der Übersetzerin des Werks, spricht Bugadze über seine Bücher, sein Land und über seine aktuellen Projekte. «Lasha Bugadze verknüpft in seinem Roman Fiktion und Reflexion, politische Polemik und Gesellschaftskritik.» (NZZ über «Der Literaturexpress»)

Im Anschluss an die Lesung um 20.30 Uhr zeigen wir den Film «Georgien erzählt - Streifzüge mit Nino Haratischwili» (ARTE-Filmpremiere). Der Eintritt zum Film ist frei.

In Kooperation mit dem Atelier Mondial, ARTE und dem Osteuropa-Forum Basel.

ARTE-Filmpremiere
«Georgien erzählt -Streifzüge mit Nino Haratischwili»
(Dokumentarfilm von Eva Gerberding, ARTE/NDR 2018, 52 Min.)
Ausstrahlung auf ARTE am 10.10.2018 um 22.05 Uhr