#Joann Sfar #Christian Gasser (M) #ABGESAGT: #2019 #Juni #Literaturhaus Basel

Donnerstag, 13. Jun, 19:00 Uhr

Literaturhaus Basel

++ Die Veranstaltung muss leider abgesagt werden. Weitere Informationen folgen. ++

Moderation: Christian Gasser

Das Gespräch findet auf Englisch statt.


Seit über 20 Jahren verleiht Joann Sfar dem zeitgenössischen Comic Impulse. Seine Bücher kreisen um das Judentum, berühren Fragen zu Spiritualität, Glauben und Philosophie, reagieren auf politische und gesellschaftliche Ereignisse oder beschäftigen sich mit Liebe, Sexualität und Sfars eigenem Leben. Mit den am Werk von Sempé angelehnten, heiteren Cartoons in «Paris sous les eaux» und in seinem mit Texten angereicherten, kritischen Skizzenheft «Sfar, c’est arabe?» reflektiert Joann Sfar über Europa, den Brexit, die Rolle der Religion, die gesellschaftliche Spaltung Frankreichs und den neuen Präsidenten Emmanuel Macron. Diese mehrere Tausend Seiten umfassenden «Carnets» haben sich zu einer wichtigen Dokumentation der französischen und europäischen Geschichte entwickelt.

In Kooperation mit dem Cartoonmuseum Basel und im Rahmen der Ausstellung Sans début ni fin (6.4.-11.8.2019)

ABGESAGT