#Abbas Khider #Felix Münger (M) #2019 #Juni #Literaturhaus Basel

Mittwoch, 5. Jun, 19:00 Uhr

Literaturhaus Basel

++ Aus gesundheitlichen Gründen muss die Veranstaltung vom 11. April auf den 5. Juni verschoben werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis. ++

Moderation: Felix Münger

«Seit ich die deutsche Sprache kenne, träume ich nicht mehr davon die Welt zu verändern. Ich habe ich nur noch ein Ziel im Leben: Ich will diese Sprache erneuern.» Abbas Khider kennt genau drei deutsche Wörter, als er 1996 aus dem Irak flieht: Hitler, Scheisse und Lufthansa. Zwanzig Jahre später ist er ein vielfach ausgezeichneter deutscher Schriftsteller, der akzentfrei schreibt – aber nicht spricht. «Deutsch für alle» ist sein «endgültiges Lehrbuch» für ein neues Deutsch. Provokant und erhellend gelingt Khider dabei auch ein satirischer Blick auf die deutsche Gesellschaft.

Aus gesundheitlichen Gründen muss die Veranstaltung leider verschoben werden. Ein Ersatztermin wird möglichst rasch mitgeteilt.