#Ursula Krechel #Wolfram Malte Fues #Internationales Lyrikfestival Basel #2019 #Januar #Literaturhaus Basel

Freitag, 25. Jan, 19:00 Uhr

Literaturhaus Basel

So viel Anerkennung Ursula Krechel für ihre Romane erhalten hat, zunächst einmal und vielleicht sogar vor allem ist sie Lyrikerin. Hellwache Beobachtung des Gegen- und Miteinanders, die Gegenwart der Geschichte und die Geschichten der Gegenwart finden Aufnahme in ihren materialreichen Gedichten, die das Persönliche zum Spiegel allgemeiner Erfahrung machen. Die schmerzhafte Genauigkeit der Wahrnehmung und die Lust am Spiel mit den Wörtern bestimmen die Spannweite ihrer Lyrik. Darüber hinaus haben diese Gedichte bei all ihrer Intelligenz sich den Sinn für das Leichte und das Heitere durchaus bewahrt.

Lesung und Gespräch mit Ursula Krechel
Moderation: Wolfram Malte Fues