#Klara Obermüller #Cornelia Kazis (M) #AUSVERKAUFT: #2017 #Januar #Literaturhaus Basel

Dienstag, 10. Jan, 19:00 Uhr

Literaturhaus Basel

Moderation: Cornelia Kazis (SRF 2 Kultur)

Die bekannte Publizistin Klara Obermüller blickt auf ihr Leben zurück und versucht zu ergründen, wie sie wurde, was sie heute ist. Gibt es am Ende vielleicht doch so etwas wie eine Gesetzmässigkeit, ein Muster oder einen unverwechselbaren Kern, der hinter allen Zufälligkeiten des Lebens steckt ? Offen, persönlich und durchaus selbstkritisch erzählt sie von ihren Erfahrungen als Adoptivkind, von ihren Ehen und ihrer Karriere. Und sie stellt sich die Frage, was bleibt, wenn alles vergeht. «Ein bewegendes Buch - In einer Mischung aus Bericht und Reflexion erinnert sich Klara Obermüller an ein halbes Jahrhundert Schweizer Publizistik - und an ihr Leben.» (Beatrice von Matt, NZZ am Sonntag)

AUSVERKAUFT!