#Eva Menasse #Silke Gäng #sinfonie en route #2018 #September #Literaturhaus Basel

Mittwoch, 19. Sep, 19:00 Uhr

Literaturhaus Basel

Mit Silke Gäng (Mezzosopran) und Mitgliedern des Sinfonieorchester Basel

Die österreichische Schriftstellerin Eva Menasse ist begeisterte Operngängerin und «fasziniert vom pulsierenden Zusammenhang zwischen Sprache und Musik». Für ihre Romane wurde sie mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Heinrich-Böll-Preis für «Quasikristalle» und dem Österreichischen Buchpreis für «Tiere für Fortgeschrittene». In unserer Reihe mit dem Sinfonieorchester Basel präsentiert sie ihre persönliche Sicht auf die Musik von Gluck, Händel und Vivaldi.

In Kooperation mit dem Sinfonieorchester Basel


Weitere Konzerte der Reihe:

12. Februar: Programme surprise
21. März: Sinfonie en Route mit Alain Claude Sulzer