#Yael Inokai #Daniela Koch #Katrin Eckert (M) #2018 #April #Literaturhaus Basel

Donnerstag, 26. Apr, 19:00 Uhr

Literaturhaus Basel

Mit Yael Inokai, Daniela Koch (Rotpunktverlag) und Katrin Eckert (Intendantin Literaturhaus Basel)

Zwischen dem Manuskript und dem fertigen Buch stehen viel Arbeit, Zeit und ein intensiver Austausch zwischen Autorin und Lektorin. Wie gestaltet sich diese Zusammenarbeit? Was ist die Rolle des Verlags und des Lektorats bei der Entstehung eines Buches? Und wie geht man als Autorin mit Kritik am eignen Text um? Die Autorin Yael Inokai und die Verlegerin Daniela Koch geben im Gespräch mit Katrin Eckert einen Einblick in den Prozess, von dem wir in der Regel nur das fertige Produkt kennen. Dazwischen liest Yael Inokai aus ihrem Buch «Mahlstrom».

In Kooperation mit dem Internationalen Lyceum-Club Basel