#Annette Pehnt #Michael Luisier (M) #2018 #Januar #Literaturhaus Basel

Mittwoch, 31. Jan, 19:00 Uhr

Literaturhaus Basel

Moderation: Michael Luisier

Nach ihrem «Lexikon der Angst» beweist Annette Pehnt mit dem «Lexikon der Liebe» ein weiteres Mal, dass sie eine Meisterin der kurzen Form ist: In ihrem neuen Buch kartografiert sie die Liebe in all ihren Formen. Sie schreibt von Liebe, die sich manchmal unsichtbar macht, manchmal von heute auf morgen erlischt oder unbemerkt eine neue Form annimmt. Wie die Liebe zwischen Eltern und ihren Kindern, die Zuneigung zu geliebten Gegenständen oder die Liebe zu alten Freunden. «Kaum eine deutsche Gegenwartsautorin vereint Einfühlungsvermögen so perfekt mit Präzision der Beobachtung wie Annette Pehnt.» (SWR)