#Roman Ehrlich #Donat Blum #2017 #September #Literaturhaus Basel

Dienstag, 5. Sep, 19:00 Uhr

Literaturhaus Basel

Moderation: Donat Blum

Woche für Woche treffen sich Regisseur Christoph und eine Gruppe von Schauspielern, Bühnenbildner und Cuttern in einer Ulmer Kneipe und erzählen sich ihre schlimmsten Ängste. Aus ihren Geschichten soll das Drehbuch für den Horrorfilm «Das schreckliche Grauen» entstehen. Nach Monaten der Vorbereitung beginnen die Dreharbeiten und ihnen wird klar, dass Christophs Ideen viel radikaler sind, als sie bisher dachten. «Zwischen erfundenem und wahrem Schrecken dringt Roman Ehrlich mit seinem grossartig klugen Roman in die Angstzonen des Daseins vor.» (NZZ)