#Abbas Khider #Felix Münger (M) #2019 #Juni #Literaturhaus Basel

Mittwoch, 5. Jun, 19:00 Uhr

Literaturhaus Basel

++ Aus gesundheitlichen Gründen muss die Veranstaltung vom 11. April auf den 5. Juni verschoben werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis. ++

Moderation: Felix Münger

«Seit ich die deutsche Sprache kenne, träume ich nicht mehr davon die Welt zu verändern. Ich habe ich nur noch ein Ziel im Leben: Ich will diese Sprache erneuern.» Abbas Khider kennt genau drei deutsche Wörter, als er 1996 aus dem Irak flieht: Hitler, Scheisse und Lufthansa. Zwanzig Jahre später ist er ein vielfach ausgezeichneter deutscher Schriftsteller, der akzentfrei schreibt – aber nicht spricht. «Deutsch für alle» ist sein «endgültiges Lehrbuch» für ein neues Deutsch. Provokant und erhellend gelingt Khider dabei auch ein satirischer Blick auf die deutsche Gesellschaft.