#Szczepan Twardoch #Olaf Kühl #Vincent Leittersdorf (L) #2018 #Februar #Literaturhaus Basel

Mittwoch, 7. Feb, 19:00 Uhr

Literaturhaus Basel

Moderation und Übersetzung: Olaf Kühl
Lesung: Vincent Leittersdorf

Szczepan Twardoch gilt als herausragendster Autor der polnischen Gegenwartsliteratur. Sein neuer Roman schliesst nahtlos an der Erfolg seiner Bestseller «Morphin» und «Drach» an: Twardoch erzählt darin die Geschichte des berühmten jüdischen Boxers Jakub Shapiro, von seinem Aufstieg zum Verbrecherhelden zwischen Gewalt, Eleganz und Laster, und von seiner Verletzlichkeit als Jude im Vorkriegs-Warschau. «Der Boxer» ist ein Gesellschaftspanorama der Unterwelt der 30er-Jahre – ein überragender, thrillerhafter Roman, der eine eruptive Epoche geradezu körperlich erlebbar macht. «Twardoch setzt Szene an Szene, Bild an Bild und er tut das mit fotografischer Genauigkeit.» (DIE WELT)

In Kooperation mit dem Osteuropa-Forum Basel