#Friederike Kretzen #Samuel Moser (M) #2017 #Mai #Literaturhaus Basel

Mittwoch, 3. Mai, 19:00 Uhr

Literaturhaus Basel

Moderation: Samuel Moser

Ein Abend mit Engeln im Wald von Krofdorf, irgendwann in den siebziger Jahren, es schneit, ein Film wird gedreht. So beginnt das Buch, das eine Schule ist – eine, die ist wie das Leben: verwirrend, ungewiss und bis zuletzt gefährlich. 27 Lektionen begleiten Véronique und Kamal, der alles filmt, Abdul, der mit den Freaks spricht, Natascha, der Hüterin der Feen, Camille, die gerne ein Vampir gewesen wäre und Helmudo, dem irgendwann im Leben das Zaubern vergangen ist. Sie suchen ihre in Indien verschwundenen Freunde Alexander und Günther, mit denen das wilde Denken übten. Das ist lange her. Nun sind verschollen geglaubte Filme von Alexander aufgetaucht, die in der Schweizer Botschaft in Delhi gezeigt werden sollen. Da müssen sie hin. Und was wie eine Reise aussieht, ist die Zeit, in der sie noch immer vom Leben zu lernen versuchen.