#Anita Fetz #2018 #Januar #Literaturhaus Basel

Donnerstag, 11. Jan, 19:00 Uhr

Literaturhaus Basel

Mit Sibylle von Heydebrand, Yvonne-Denise Köchli und Musik von Sarah Reid (Gesang) und Marco Nenniger (Bass)

Vergessen Sie Paracelsus, Wettstein, Platter – die Stadtführerin «my baasel» zeigt das Basel der Kaiserinnen, der Nonnen, der Mäzeninnen, der Geschäftsfrauen, der Arbeiterinnen, der Handwerksmeisterinnen und der Künstlerinnen. In neun Streifzügen macht Ständerätin Anita Fetz deutlich, wie stark Frauen die Stadt am Rheinknie geprägt und verändert haben, sowohl in der Geschichte wie auch in der Gegenwart. Die Autorin diskutiert mit Sibylle von Heydebrand, Gründerin von FrauenBasel.ch, und der Verlegerin Yvonne-Denise Köchli über die Notwendigkeit eines Reiseführers aus Frauensicht, dazu gibt es Musik von Sarah Reid und Marco Nenniger.