#Kathy Zarnegin #Christine Lötscher (M) #2017 #Februar #Literaturhaus Basel

Dienstag, 7. Feb, 19:00 Uhr

Literaturhaus Basel

Moderation: Christine Lötscher

Teheran, 70er-Jahre: Chaya beschliesst, Schriftstellerin zu werden, und träumt von Europa. Kaum ist sie mit 14 aus dem turbulenten Iran im Herzen Europas angekommen, verwandelt sich das neugierige Kind im Schnelldurchlauf in eine Frau, die vor neuen Fragen steht: Wie rasch lerne ich die neue Sprache, wie komme ich an Geld, was mache ich mit meinen Träumen, wo finde ich den, mit dem es sich lieben lässt. Kathy Zarnegins warmherziges und witziges Prosadebüt zeichnet das Porträt einer unkonventionellen, starken Frau mit nicht zu bremsendem Freiheitsdrang.