#Mathias Traxler #Julia Trompeter #Rolf Hermann #Rudolf Bussmann #Internationales Lyrikfestival Basel #2017 #Januar #Literaturhaus Basel

Sonntag, 29. Jan, 13:30 Uhr

Literaturhaus Basel

Mathias Traxler: «In meinem Ohr auf freiem Feld»

Lesung und Gespräch mit Rolf Hermann

Mit «Unterhaltungsessays» ist Mathias Traxler ein wunderbares Buch geglückt, das unberechenbarer nicht sein könnte. In Essays, die Titel tragen wie «Inszenierte Wut» oder «I. Ich dachte das bleibt jetzt für immer das war der Moment wo es gelöscht wurde», erprobt er, was heute mit erzählerischen und lyrischen Methoden überhaupt möglich ist. «Traxler jongliert hier geradezu mit den Wörtern und erkundet damit zugleich die Komik und die Unvollkommenheit alles Geschriebenen.» (NZZ)

Julia Trompeter: «Unser Schritthmus aus dem Takt»

Lesung und Gespräch mit Rudolf Bussmann

Gleich mit ihrem ersten Lyrikband hat Julia Trompeter eine unverwechselbare Stimme gefunden. Eine Stimme, die sich gerne flüsternd im Schlafzimmer aufhält, sich mit einem Du streitet, in entlegenen Winkeln einer Stadtlandschaft Philosophen und Dichter zitiert. Und die ganz nebenbei die Logik aus den Angeln hebt, Wirkliches mit Geträumtem durchsetzt und über Gegenwärtiges so redet, als sei es Vergangenheit oder Teil eines Märchens.