#Ilma Rakusa #Martin Zingg (M) #Internationales Lyrikfestival Basel #2018 #Januar #Literaturhaus Basel

Freitag, 26. Jan, 19:30 Uhr

Literaturhaus Basel

Moderation: Martin Zingg

Alles, was mit Literatur zu tun hat, kann Ilma Rakusa glänzend: Übersetzungen aus dem Russischen, Serbokroatischen, Französischen und Ungarischen, Kritik, theoretische Analysen, erzählende Prosa und Gedichte. Als Lyrikerin verwandelt sie Reiseerlebnisse, Reflexionen über Kunst, aber auch alltägliche Erfahrungen in grosse Sprachkunst. Bei allen filigranen Sprachspielereien haben ihre Texte immer einen handfesten Bezug zum Hier und Jetzt. «Empathie und Poesie, Lebenswitz und ein sachter Blick für die Realität verleihen diesen Gedichten ihren federnd leichten Charme.» (NZZ)

Hinweis: Aus gesundheitlichen Gründen musste Volker Braun seinen Auftritt absagen.